Werden Sie Ihr eigener Zahlungsdienstleister.

Kauf auf Rechnung

EINE KURZE ÜBERSICHT UND EMPFEHLUNG

Die Vorteile des Rechnungskaufs für Ihren Shop

Der Rechnungskauf ist die in Deutschland beliebteste Zahlungsmethode. Diese Tatsache können Onlinehändler für sich nutzen, um eine Steigerung Ihrer Umsatzerlöse zu erwirken.

Wenn ein Onlineshop das Zahlungsausfallrisiko scheut, das mit dieser Zahlungsmethode einhergeht, kann er den Rechnungskauf via Factoring an einen der Online-Payment-Anbieter weitergeben. Verschiedene Anbieter wie beispielsweise PayPal und Klarna übernehmen dann nicht nur die Abwicklung der Rechnung selbst, sondern auch das Risiko. Im Falle eines Nichtzahlen des Kunden übernehmen die Zahlungsdienste auch das Mahn- und Inkassoverfahren.

Der Shopbetreiber setzt durch Rechnungskauf gezielt den Vertrauensvorschuss als Marketinginstrument ein, um die Konversionsrate zu erhöhen.

Entscheidender Nachteil aller PSP*: Rechnungskaufangebote fördern 60 % Bestellabbruch.

*Payment Service Provider

Unser Ansatz für mehr Umsatz in Ihrem Onlineshop

Wir zeigen was wir für Sie tun können, denn wir bringen unsere einzigartige „Netto-Preis-Methode“ zur Anwendung, die Sie von uns ordern können.

Sie behalten den Weg des Geldes selbst im Blick!

Bei allen Artikeln im Warenkorb, die mit „Klick“ dann zu bezahlen sind, haben Sie keine Transaktionsgebühren an die bisherigen Zahlungsanbieter zu leisten.

Unser erprobter Vorteil für den Rechnungskauf direkt

Sie können nicht von Zahlungsanbietern gesperrt werden, oder haben Sie jederzeit Zugriff auf das Bankkonto der Payment-Anbieter mit den Kundengeldern?

Sie werden ebenso den Wert unseres Betrugsschutzes, der Bonitätsprüfung und das Forderungsmanagement zu schätzen wissen.

Unsere beste Empfehlung:

Ausfallrisiko absichern
und „Netto-Preis-Methode“ nutzen
Können wir Ihnen helfen?